Robert Herbert McClean

GANGAN Lit-Mag #50

Maschinelle Übersetzung eines Nervenzusammenbruchs

(Komplett mit fehler)

Psycho-Drama-Diorama-Traumlandschaft (Gastrolle, Georg Trakl) in der man mich Dorothy nennen kann. Ich kann weder bestätigen noch leugnen, dass ich mich in einem Gleichgewichtszustand befand. Obwohl passiv, war ich neidisch auf morbiden Frieden. In Brüssel bin ich in ein metaphysisches Abkommen mit extremistischen Terroristen eingetreten. Ich wurde viel verspottet und verleumdet, aber gewährt sichere Passage.

In Düsseldorf habe ich meine Zukunft in der Kunst durch wilde Bierbrillen gesehen.

Got ausgesponnen, gung-ho, in einem all-expense bezahlt illegale Taxi.

In München sah ich einen feigen Geist von mir.

In Salzburg wusste ich nur, dass ich keine Genugtuung bekommen kann, blau, um in Österreich noch nicht geblasen zu werden.

In mir selbst wusste ich, dass ich unfähig war zu betrügen.

Außer wenn ich mich selbst referenziver und mir selbst.

Meine Sucht schnitt an jedem Grenzübergang. Mein Hunger nach Kush-Rauch hielt sich in meiner stationären Pause zurück.

Ich verliebte mich in eine gewalttätige Liebe zu Berglandschaften, die ich in Hochgeschwindigkeitsbewegung gesehen habe.

Ich trank bierkrug nach bierkrug in den Zügen, als ich meine Wünsche nach Häuslichem Komfort in diese Verfolgung eines falschen Dichters in der Kunstwelt sublimierte.

ich würde lernen, es nicht eine Karriere zu nennen, nachdem ich an dem Symposium teilgenommen habe, zu dem ich auf dem Weg war, irgendwo mit oder ohne politische Entscheidungsfreiheit, über einen verdammt unrealistischen Regenbogen.

Ich habe nicht behauptet, ein Karrierist zu sein. Ich behaupte nicht, ein Karrierist zu sein.

Ich bin nicht von einem verdammten Stern gefallen.

Ich bin der verdammte Star. Ich werde nicht durch Scheiße in meinem Rubin fucking Hausschuhe gehen.

Meine Oberschenkel chafed mehr mit jedem Burger-Stack, den ich verschlungen.

Wunderbar diese Twister und die Death-Metal-Bar, ich fick mich rein die ich bis in die Morgenpausen muse oder ich brechen zuerst oder finden meine flachen Taschen leer. Dann kam der Brexit und ich verlor ein verdammtes Vermögen in persönlichen realen Begriffen. Und ich sollte dem verdammten Pied Piping Puppet Master danken?

Ich fürchte, die besten meiner Gedichte wurden missverstanden.

Ich gebe zu, ich fantasierte davon, dass einer der Fotografen eine schlampige Bratwurst auf einem Ledersofa isst, wie ein Pornograf, wie ich mich nackt in einem zerbrochenen Spiegel dabei beobachte, wie er mein eigenes totes Herz frisst, die Haut aufgeschlitzt, die Augen eine schreckliche, Richter-Skala-Schönheit bluten. Eine autarke, dauerhaft instabile Zerstörungseinheit.

Ziepen ziepen ziepen und ein paar la la es.

Ich bemühe mich, den wesentlichen Unterschied zu machen, während ich, grundiert von Gleichgültigkeit, auf einen tödlichen Flugzeugabsturz warte, der hoffentlich nie passieren wird.

Liebe blitzte ihre Fotze, auf der Pestsäule in Wien auf. Liebe fickte mich in einem Budget Wien Hotelzimmer.

Die Liebe hat mich in Graz für die Rückkehr der Liebe, bis ich meinen Verstand völlig verlor.

Graben Sie die Hexe und bringen Sie diese Hündin wieder zum Leben!

Ich vertraue diesem Ficker an den Fernbedienungen nicht.

Er ist ein Faschist. Ich ficke Hass Faschisten.

Tote Zone Ihn stattdessen. Ich lebe, da Liebe auf gebratenem Huhn und Wein links.

Ich bin schlechter für Verschleiß, da ich bezahlt wurde und verbrachte den Darm auf gebratenes Huhn und Wein und ein unter tage Konzert. Sie Musiker gab es vielleicht gar nicht.

Vielleicht habe ich nicht einmal die Residenz verlassen, in die ich gewaschen habe.

Vielleicht ist Dottie doting, während jung und fair.

Ich erschrecke Fußgänger auf den Straßen, während ich murmele, wie es keinen Ort wie zu Hause gibt.

Ich sage Fremden, wenn wir interagieren, dass ich in der Irisch republikanische Armee bin.

Ich sage, ich bin der Star der Grafschaft Down.

Meine Absicht war es, einfach zu sagen, dass ich Ire war.

Ich spreche mit dieser Software nicht sehr gut Deutsch

Ganz und gar nicht zu sagen, dass ich ein Terrorist bin.

Ich bin kein Terrorist.

Ich habe große Angst vor Terroristen im Allgemeinen.

Ich esse Kebabs mit Prostituierten und fühle mich lebendiger denn je, wenn ich mit ihnen über die verabscheuungswürdige Gentrifizierung der Arbeiterklasse Vororte spreche.

Ich erinnere mich an die Romantik auf der Burg des verdammten unrealistischen Regenbogens.

Die wilde schwarze Rosen Verschwendet in der schwülen Hitze.

Der Schokoladen- und Haselnuss-Eisbecher schmilzt und bleibt den Fliegen überlassen und das mulchy Ergebnis eines weiteren Überschusses, wie ich Karten folgen, in denen jedes Stück Architektur ist gelb gemauert und eine Touristenattraktion genannt.

Körperlich ausgebrannt und emotion, entscheide ich, dass es sinnvoll ist, sich mit den

Schwalben anzufreunden und mich dann als Dichter zurückzuziehen, bevor ich die Welt von Magie überrede. Ich werde in den Luxus des Schlummers gefegt. Ich träume und träume und träume und dann mache ich dort in ein Selfie in Mozarts Geburtshaus, zurück in Salzburg, diesmal nicht einfach durch elektrische Ladung.

Ich tippe auf einen Tanz in meine Rubinpantoffeln und bin dann auf der Terrasse des Museums für Moderne Kunst.

Ich und meine Liebe verweisen immer wieder auf Madonna durch unsere entsetzlichen Acapellas.

Liebe sucht auf einem altbewährten VHS-kassette nach der Wahrheit über die Von Trapp Family Singers.

Das Museum of Modern Art serviert nur chinesische Küche und ist mit der Art von anonymen Landschaftsmalereien dekoriert, die Sie in Skips oder Pflegeheimen finden.

Ich merke Georg Trakl, der gebratene Nudeln mit huhn allein isst, er wirkt düster und zurückgezogen.

Dann wandte er sich mir wie ein Speed-Freak zu und sagte… „Bilder und Stille.“

Ich beschloss von Anfang an, nicht nach der Gültigkeit der inzestuösen Beziehung zu fragen, die er angeblich mit seiner Schwester geführt haben soll, selbst ein wenig, gestört aber alles in allem betrachtet; seine Konstante.

Ich gestikulieren  stillschweigende Vereinbarung und trink meinen grünen Tee.

„Du schreibst viel über die Natur, Georg. Es scheint mir, dass Sie einen melancholischen, wenn auch schmerzlich schönen Blickwinkel haben. Ein nuancierter Untergang. Wann hast du angefangen, Drogen zu nehmen?“

„Richtig, also sind eure Gedichte eine fast vollständige Auflösung des Selbst, deren destillierte Reste genügend Stimme bieten, um eure ontologische Verschmelzung mit der äußeren, materiellen Gegenwart der Natur zu erforschen?“ „Ich denke, nicht, werden Sie für Ihre Sound of Music Tour zu spät kommen? Kannst du die Salzach sprechen hören?“

Denken Sie an mich, wie ich im Wald betrunken bin und den Kirchenglocken lausche, in der kältesten Nacht, dem Tau, der auf meinem Gesicht liegt.

Ein trauriges Gespenst, das den Zauberer in dem Wissen spielt, dass es keinen Unterschied zwischen Tod und Leben gibt, es ist kein Übergang von einem Staat zum nächsten, sondern derselbe Zustand, der in der Gesamtheit von allem koexistiert, in dem bei jeder neuen Geburt gefallene, Engel weinen.

Oder könnte es sein, Georg, dass wir nur ein geringes Selbstwertgefühl haben?

Du bist wie der urbane Mythos von Slenderman, Georg, nur du kommst aus dem Wald, um um die Welt zu trauern, und kehrst zurück, wenn du die gleichzeitige Grausamkeit und Schönheit des Willens Gottes bezeugst.

Wir beide nennen Bullshit, weil Gott tot ist.

Du dich weiter geschwächt, allein auf einer Weide bedeckt mit Müll und dem Staub von Sternen, Spinnen, die nach deinem Herzen suchen. Georg, hör mir zu, wo hast du gelernt, so gut Englisch zu sprechen?

Ich klicke dreimal auf die Absätze meiner Rubinpantoffeln und sollte jetzt auf meine eigene Insel zurückkehren, aber erst, wenn ich eine Reihe kostenloser Elektroschock-Behandlungen erleide und eine eine Werbe-Stunt-BDSM-Session. Außerdem traf ich diesen charakter namens Osho Fosho, dessen halbes Gesicht glatt rasiert und dessen andere Hälfte bärtig war.

Er fuhr ein Fahrrad ohne Pedale. Die Bierdose, die nach Zwiebelküssen schmeckte, hat mich ein für alle Mal dazu gebracht, mich meiner krankhaften Fettleibigkeit und meiner Beziehung zu Alkohol zu stellen, die, bevor ich dreimal auf den Fersen klickte, ziemlich problematisch war in der Tat schwächend.

die Verzichtserklärung: Doppelte Fehlfunktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: