Anna Hoffmann

FUNDUS UTERUS VULGÄRLATEIN (I)

DIE GRAMMATIK DER ABHÄNGIGKEIT
schlag mich beiß mich gib mir tiernamen

eine endgültig abgesetzte serie von schauergeschichten oder das mutterprojekt das gescheiterte wollen: meine hypotenuse reagiert sauer und das feindbild scribbelt oberschenkel auf papierhorden. die gebrauchsanweisung eines toasters reicht heute zum erleiden also zur lyrik abgerubbelt von den weltneuheiten der schreibgeräte gerts und automaten ins netz gesetzte blutgruppen oder in schubladen gestoßene abartige entladungen das henkt von der konsequenz ab mit der alle wohin wollen woher sie keinesfalls kommen konnten: du fühlst es die zitate nahen schwanger

unschuld provoziert verbrechen da wo ich groß wurd wurd nix groß: spieln wir die situation im schlafzimmer meiner eltern nach diesem bereich vorbildlicher ordnung und disziplin: liebe ist auch nur hochgegriffen auch nur ein pawlowscher reflex im big basin lieg ich entmuttert im anschlag und werf noch ein weibliches so in die runde eins aus der palette kummer-ohne-murren

fundus uterus vulgärlatein den schlagstock genital in utes missionierter biomuschi: einfach kahl und düster zeug-nix duzende flöze stabilisierter sonnenabgänge die stechend argwöhnisch in die ästhetik des ingenieurs grätschen: ein gut informierter koitus gleicht einer yogakonstruktion im kritischen vakuum: die als kinderkrankheit zum anfassen den pipapopatienten konjugierte: es ist besser obst zu essen wo der tagesausbruch aufgerüstet aus der harndrüse gleitet: ein stunde für futuristische fülle: kalter-spalter-alter-falter in den fängen der syntaktischen dimension deiner unterwäsche bleibt nur ein invalides abfahren auf neubauten übrig

wahrheit ist freigegebene wahrheit ist immer rechtwinklig brauehoch gekippte nickende teetrinker finanziert von falschen afrikanern im wassily-sessel bedarf es trotz deckungs-lücke eines imagemäppchens. eingespeiste stille zur vermehrung des geldes über das wir noch reden müssen. gesprächsbedarf ist da und der schwerpunkt auf der weste: unaufdringlich ungebügelt denn das leben war hart und epileptisch und fand in den 80ern statt

berlin bad luck tantra totem
nacht die kein herz bricht in den sklaven-tanzplantagen der auf achse geschlagenen volksrevuen: das double monster lahme lenden strapazoid in deinen staaten ist dies eine infonation ist dies eine sexy dienststellung ist dies aller legenden anfang: der altwarenhändler praktizierte nichts als kollektivierte designlücken und vor der after work party war die erde der stillste bezirk — leise leise die katzen baumeln sacht im wind

die wärme kam und trug die welt mit den hörnern wir paarten uns ohne fleck und zu leiden bis in die toskana karezza und einst da waren wir uns sicher wie milch und nicht genug spiele im wein im kopf im auto entferntest du dich begossen wie ein pudel mit dem eau de toilette aus dem seitenfach als ich ging draufging betäubt gebräunt verreist in und auseinander verreist: zentrifugal in portugal oder spanischem wein angelegt jeder tag geht in seiden verschleppt von strohhutträumen grundieren schrille fragen weiß wie rotwein an der küste des denkens weißt du nicht alles emigriert zum solarplexus schlagwörter fremd die ganze gegend stinkt nach camelot wo die milch am platzen war die hübsche helix aufgehöllt und zu tisch getreten in einem eleganten schema sommer wars und halma auf den metaebenen weideten wir puppen aus vermißten eine halsschlagader und ließen uns vom wasser anziehn mein alphaschatten jetzt will ich dein wächter sein komm in meine sternhöhle und entsichere dein geschichte: ich bin ihr auf der spur mit meinen jungen elektrifizierten katzen alles sternbluter von geburt an festgestellt im kontrollverfahren b soweit ein herz verworfen muß das opfer brüllen und treten und hörbar sein dann erst geht das licht aus und die zeit weiter

communication loop zwischen laibung und laufendem hund eine heimsuchung vom balkon groß petunien zum béton brut elektrofick: ein mekelburger kabinettstück: du gehörst zu mir bis an die baunaht basta. ich akquirierte dich mit megatrends 2000 oben und meinem schlupfloch untenrum getreu dem satz von der radikalität im fusionierten elend — später “is anners reden as don” und im schein der agaven erkläre ich dich zum großen makulator

Erstveröffenlicht (in print) in perspektive 40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: