Lit-Mag #32

Gangan Lit-Mag #32
International Literary Magazine
Best of Gangan


Special issue for Gangan’s 20th anniversary in Graz, Austria. We appreciate the support from Dagmar Fötsch and Gerhard Fuchs from Franz Nabl-Institut für Literaturforschung at the University Graz, and Gerhard Melzer from  Literatur h aus Graz. – Petra Ganglbauer


Die versammelten Beiträge mögen einerseits Rückschau sein, andererseits jedoch auch Signal einer Positionierung, die für meine literarische Ausrichtung jedenfalls insgesamt heute noch Gültigkeit hat. Schon in den Achtzigern zeichneten sich für den damaligen Mitherausgeber, den Autor Peter Pessl, und mich in den vorliegenden Texten jene zwingenden, formalen und ästhetischen Prämissen ab, die auch für unsere eigene weitere Arbeit zugleich Spiegel und richtungsweisend waren. Heute, da ich meine Tätigkeit als Herausgeberin längst zurückgelegt habe, erkenne ich nach wie vor eine Verwandtschaft mit den hier versammelten Autor/inn/en und deren Texten, auch wenn wir uns alle längst auch neue Sprachorte eröffnet haben.

  1. Marc Adrian (geb. 1930, Wien, gest. 2008, Wien)
    aus: Die Wunschpumpe
  2. Reinhold Aumaier (geb. 1953, Linz) aus: Ein BedROHliches
  3. Franz Josef Czernin (geb. 1952, Wien) 5 Gedichte
    aus: ganganbuch 3 (86)
  4. Erwin Einzinger (geb. 1953, Kirchdorf/OÖ) 3 Gedichte
    aus: ganganbuch 3 (86)
  5. Petra Ganglbauer (geb. 1958, Graz)
    aus: Zusammenzuraffen wäre also nichts
  6. Anselm Glück (geb. 1950, Linz) zwei tierstücke
    aus: ganganbuch 4 (87)
  7. Bodo Hell (geb. 1943, Salzburg) Almtagebuch
    aus: ganganbuch 3 (86)
  8. Ilse Kilic/Fritz Widhalm (geb. 1958, Wien und geb. 1956, Gaisberg/NÖ)
    aus: Kleine schmutzige Welt des Denkens
  9. Toni Kleinlercher (geb. 1958, Schwaz/Tirol) Gedichte aus: ganganbuch 5 (88)
  10. Peter Köck (geb. 1949, Pöllau/Steiermark, gest. 1989, Wien) aus: Das Bild anfängt stehen und aus: Das unbewältigte Wörterbuch
  11. Mike Markart (geb. 1961, Graz) aus: Die Einzelteile des Lebens
  12. Friederike Mayröcker(geb. 1924, Wien) wie weit musz man gehen um ein flammendes Lamm zu finden
    aus: ganganbuch 3 (86)
  13. Andreas Okopenko(geb. 1930, Kosice/Slowakei) Der Meister
    aus: ROTWEISSBUCH
  14. Peter Pessl (geb. 1963, Frankfurt/Main) aus: Splitter und Sporen
  15. Andreas Reiter (geb. 1958, Innsbruck) 2 Texte
    aus: ganganbuch 4 (87)
  16. Magdalena Sadlon (geb. 1956, Zlate Moravce/Slowakei)
    aus: Man sucht ein Leben lang, 41 Anagramme
  17. Christian Steinbacher(geb. 1960, Ried im Innkreis) Arbeiten mit Präfix aus: ganganbuch 5 (88)
  18. Liesl Ujvary (geb. 1939, Preßburg/Slowakei) Zwei Arten Leben aus: ganganbuch 3 (86)
  19. Peter Waterhouse (geb. 1956, Berlin) Zwischenspiel im sachlich-ungeheuren Ton aus: ganganbuch 3 (86)
  20. Alexander Widner (geb. 1940, Wien) Jeu Alphabetique oder Das kleine Buchstabeinmaleins aus: ganganbuch 5 (88).

Alle  Titel sind direkt beim Verlag oder im guten Buchhandel bestellbar.

Gangan 84|94|04 Fest mit Lesungen von Mike Markart, Peter Pessl, Alfred Paul Schmidt liest Peter Köck, Musik von Binder & Krieglstein, 30. Juni 2004, 20 Uhr Literatur h aus Graz.